im Wahlkreis



Mein Wahlkreis

Der Wahlkreis Kehl besitzt eine wunderbare landschaftliche Vielfalt: Zwischen dem Rheinufer und dem Schwarzwaldgipfel der Hornisgrinde liegen über 1000 Meter Höhenunterschied. Dazwischen befindet sich die fruchtbare Rheinebene, sonnige Weinberge und wilde Schwarzwaldbäche.
14 Städte und Gemeinden in der nördlichen Ortenau umfasst der Landtagswahlkreis Kehl. Neben den drei großen Kreisstädten Achern, Kehl und Oberkirch sind dies Appenweier, Kappelrodeck, Lauf, Lautenbach, Ottenhöfen im Schwarzwald, Renchen, Rheinau, Sasbach, Sasbachwalden, Seebach und Willstätt.




Mit meiner Frau und unseren beiden Kindern lebe ich in Achern. Ähnlich facettenreich wie die Landschaft stellen sich die mittelstandsgeprägten Betriebe in unseren Städten und Gemeinden dar. Vom Hightech-Unternehmen über Tourismus und Landwirtschaft bis hin zum traditionellen Handwerk ist hier alles vertreten. Auch in dieser Hinsicht ist Vielfalt unser Reichtum. Hier im Herzen Europas sind weltoffene und herzliche Menschen zuhause.



Für die Ortenauer ist die Vielfalt Europas – in direkter Nachbarschaft zur Hauptstadt Europas Straßburg – konkreter Bestandteil ihres alltäglichen Lebens. Bei der vergangenen Landtagswahl wählten die Ortenauer mich direkt in den Landtag. Das nun erstmals ein Grüner Abgeordneter des Wahlkreises Kehl in Stuttgart vertreten darf, verpflichtet mich in besonderem Maße. Folgende Themen liegen mir dabei am Herzen:



Meine Projekte

Mobilität

Durch die Ortenau führt die Rheintalbahn. Bei Appenweier zweigt die Verbindung zum französischen Schienennetz ab. Aktuell stellt der Abschnitt Appenweier – Kehl ein Nadelöhr dar. Zusammen mit unseren französischen Nachbarn möchte ich die Ertüchtigung der Strecke vorantreiben, damit unsere alltägliche Mobilität sowohl im Nah- als auch im Fernverkehr davon profitiert. Der Wahlkreis Kehl ist Teil des flächengrößten Landkreises in Baden-Württemberg. Auch im Schwarzwald oder über den Rhein hinweg brauchen wir ein gutes ÖPNV Angebot. Ein Beispiel hierfür sind die Regiobuslinien aus dem Rheintal zum Nationalparkzentrum Ruhestein.  Ich setze mich dafür ein, dass diesem guten Beispiel noch viele andere folgen. Gerade im Rheintal wird das Rad in Zukunft eine immer wichtigere Rolle spielen. Mein Ziel ist es deshalb, Radschnellwege entlang der Hauptverkehrsachsen im Wahlkreis auf den Weg bringen.

Bernd Mettenleiter in Kletterausrüstung auf dem Windrad auf der Hornisgrinde.

Energie und Infrastruktur

Mehr erneuerbare Energien schützen unser Klima und verringern zusätzlich unsere geopolitische Abhängigkeit von Gas- und Öl. Hier in der Ortenau gibt es großes Potential insbesondere für Wind, Sonne und Erdwärme. Die Energiewende kann gelingen, wenn wir mutig diese Chancen nutzen. Wichtig ist dabei aber auch, etwaige Nebenwirkungen nicht aus dem Blickfeld zu verlieren und Spannungsfelder zu entschärfen. Nachhaltige und sichere Energie aus unserer Region für alle unsere Lebensbereiche – diese Vision treibt mich an!

Natur & Umwelt


Unsere Umwelt ist unsere Lebensgrundlage. Deshalb ist mir die Erweiterung des Nationalparks Nordschwarzwald eine Herzensangelegenheit. Dies ist ein wichtiger Beitrag, um unsere einzigartige Flora und Fauna im Schwarzwald zu schützen. Ich setze mich – unter Berücksichtigung der lokalen Gegebenheiten und im Einklang mit der lokalen Bevölkerung – für die Verbindung der beiden Nationalpark-Teilstücke ein.