Mitglied der 17. Bundesversammlung

Pressemitteilung: „Ich gratuliere Frank-Walter Steinmeier herzlich zu seiner erneuten Wahl zum Bundespräsidenten und wünsche ihm für seine zweite Amtszeit viel Erfolg“, so Bernd Mettenleiter. Der in Achern wohnhafte Abgeordnete vertritt den Wahlkreis Kehl im Landtag und war Teil der baden-württembergischen Delegation bei der 17. Bundesversammlung am gestrigen Sonntag in Berlin. „Es war mir eine große Freude und Ehre, dass ich unser Staatsoberhaupt mitwählen durfte. Ein absoluter Gänsehautmoment für mich war seine Rede nach der Wahl. In sehr klaren Worten hob er darin die Rolle der Demokratie für Frieden und Freiheit hervor“, berichtet Mettenleiter.

Selten sind so viele Politikerinnen und Politiker an einem Ort versammelt. „Mit den grünen Mitgliedern in der Bundesregierung und dem Bundestag besteht ein enger Kontakt. Aber nun auch einmal mit Karl Lauterbach zu sprechen oder Angela Merkel zu begegnen ist schon etwas Besonderes. Für mich war dieses ‚Hochamt der Demokratie‘ – trotz mancher Corona-Einschränkungen – ein sehr besonderer Tag, der mir lange in Erinnerung bleiben wird“, so Mettenleiter weiter.

Neben Politikerinnen und Politikern werden auch Persönlichkeiten aus Sport, Wirtschaft, Kunst und Kultur in die Bundesversammlung entsandt. Die Fraktion der Grünen aus Baden-Württemberg nominierte unter anderem den SC Freiburg Trainer Christian Streich. „Mit Herrn Streich konnte ich mich bereits im Vorfeld der Versammlung länger unterhalten. Als langjähriger SC-Fan und regelmäßiger Stadionbesucher war dies für mich ein weiteres Highlight“.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.